Direkt zum Inhalt

Geben Sie einfach ein Suchwort ein…

Braasch Corona Update

Covid-19: Unsere Schutzmaßnahmen für Service & Verkauf

A H Braasch Homepage Aktionen Unterseite Februar2021 Corona

„Sicher einkaufen“ / Kein negativer Test mehr nötig*

Wir hoffen bald wieder wie gewohnt für Sie da zu sein, aber bis dahin haben wir einige Maßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Corona-Virus und erweiterte Hygienemaßnahmen eingeführt.

*Corona Maßnahmen gelten für den jeweiligen Inzidenzwert des jeweiligen Standortes. Das Tragen einer medizinischen Maske und Abstand halten ist weiterhin Pflicht.

Online-Verkauf

Beratungszeiten

Mo. - Fr.Sa.
07:00 - 19:00 Uhr09:00 - 14:00 Uhr

E-Mail und Telefon

Kundenbetreuung

Mo. - Fr.Sa.Telefon
07:30 - 18:00 Uhr09:00 - 14:00 Uhr044121010-100

Service

Sonderöffnungszeiten ab 28.12.2020

Mo. - Fr.Sa.
07:30 - 18:0009:00 - 13:00

E-Mail und Telefon

    Corona Schutzservice

    Liebe Kundin, lieber Kunde,

    als Dienstleistungsbetrieb im KFZ-Handwerk haben wir weiterhin für Sie geöffnet. Als aktuellen Beitrag zu unser aller Sicherheit haben wir unsere Arbeitsabläufe auf eine kontaktlose Fahrzeugannahme umgestellt.

    Hierzu bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten

    Alternative 1

    Sie stellen Ihr Fahrzeug rund um die Uhr bei uns auf dem Hof ab und werfen den Schlüssel in den Schlüsselsafe, der normalerweise nur für die Nachtannahme verwendet wird. Den Auftragsumfang besprechen wir telefonisch. Zur Fahrzeugabholung liegt Ihr Autoschlüssel bei uns in Kunststoffhüllen bereit.

    Alternative 2

    Wir holen Ihr Fahrzeug bei Ihnen zu Hause ab und stellen es nach erfolgter Reparatur, TÜV-Abnahme oder Inspektion wieder zu. Das machen wir selbstverständlich kostenlos.

    Hygienevorschriften zum Schutz vor der Infektion mit dem Corona-Virus bei uns im Autohaus

    Wir haben die Arbeitsabläufe bei uns im Autohaus den neuen Gegebenheiten angepasst.

    • Unsere Mitarbeiter tragen Einmalhandschuhe.
    • Sitze, Lenkräder und Schalthebel werden durch Einmalhüllen geschützt.
    • Auch Ihren Autoschlüssel bewahren wir in dafür vorgesehenen Einmalhüllen auf.
    • Alle Kontaktflächen wie Türklinken, Kundentheken, Caféteria etc. werden regelmäßig desinfiziert.
    • Wir begegnen einander mit einem freundlichen Winken.
    • Im Kundenzentrum steht Handdesinfektionsmittel zur Selbstbedienung bereit.

    Mit diesen Maßnahmen leisten wir unseren Beitrag zur notwendigen Eindämmung des Corona-Virus (COVID-19) und beugen eventuellen Sorgen vor einer Ansteckung effektiv vor. Zögern Sie nicht, uns für weitere Fragen direkt anzurufen.
    Wir stehen Ihnen zu unseren Sonderöffnungszeiten telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Oder teilen Sie uns Ihr Anliegen schriftlich mit. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info[at]vw-braasch[dot]de oder nutzen Sie das Anfrageformular hier auf unserer Website.

    Corona Schutzverkauf

    Liebe Kundin, lieber Kunde,

    auch in den zweifellos für uns alle schwierigen Zeiten möchten wir Ihnen weiterhin unsere Dienstleistung, den Fahrzeugverkauf, anbieten. Zu Ihrer und unserer Sicherheit haben wir unsere Arbeitsabläufe auch im Verkauf analysiert und auf kontaktfreie Prozesse umgestellt. Wie wir das sogar inklusive einer Probefahrt darstellen, erläutern wir Ihnen hier detailliert. Die Verkaufsanbahnung, d.h. die Suche nach dem richtigen Fahrzeug sowie die Beratung durch unser Verkaufsteam kann telefonisch oder online erfolgen. Auch die Probefahrt gestalten wir nicht nur kontaktfrei, sondern tatsächlich sicher vor möglichen Keimübertragungen. Folgend eine genaue Übersicht von dem Ablauf einer Probefahrt.

    Vorbereitung Ihres Probefahrtfahrzeugs

    • Unser Verkaufsteam zieht frische Einmalhandschuhe über und holt den Fahrzeugschlüssel aus unserem Safe.
    • Der Schlüssel kommt direkt in frisches Zellophan.
    • Mit Einmalputztuch, Desinfektionsmittel und einem zweiten Paar Einmalhandschuhen gehen wir zum Fahrzeug.
    • Wir öffnen das Fahrzeug und reinigen alle Kontaktflächen
    • Anschließend versehen wir Lenkrad, Schalthebel und Sitz mit extra dafür angefertigten Einmalhüllen und stellen das Auto für die Probefahrt bereit.
    • Das zweite Paar Einmalhandschuhe legen wir auf den Fahrersitz, desinfizieren inneren und äußeren Türgriff und verschließen und versiegeln das Auto.

    Ihr Besuch bei uns im Autohaus

    • Sie besuchen uns in unserem räumlich großzügigen Autohaus. Am Empfang, der durch Abstandshalter und Acrylglas geschützt ist, kündigen Sie Ihren Besuch an.
    • Ihr Ansprechpartner legt für Sie den Schlüssel im Zellophan bereit. Hierbei achten wir selbstverständlich auf die Wahrung des notwendigen Abstands.
    • Gemeinsam gehen wir an der frischen Luft zum versiegelten Fahrzeug und wir erklären Ihnen den weiteren Ablauf.
    • Wir öffnen die Wagentür für Sie. Sie nehmen die für Sie bereitgelegten Einmalhandschuhe und starten Ihre Probefahrt.
    • Wir wünschen Ihnen viel Freude und vor allem jede Menge Fahrspaß bei Ihrer Probefahrt.

    Nach der Probefahrt

    • Nach der Rückkehr von Ihrer Probefahrt stellen Sie das Auto auf einem unserer Parkplätze ab.
    • Den Schlüssel lassen Sie stecken, wenn Sie aussteigen. Die Einmalhüllen entsorgen wir.
    • Bitte teilen Sie unserem Empfang mit, dass Sie Probefahrt erfolgreich beendet haben.
    • Wir freuen uns auf ein kurzes Gespräch mit Ihnen. Teilen Sie Ihr Probefahrterlebnis mit uns, selbstverständlich unter Wahrung des notwendigen Sicherheitsabstands.

    Digitale Abwicklung bei Kaufinteresse

    • Sollten Sie Interesse am Kauf des Fahrzeugs haben, klären wir alle Einzelheiten zum Vertrag telefonisch.
    • Ab jetzt wird es digital. Kauf- und gegebenenfalls Bankverträge (Leasing bzw. Finanzierung) und Zulassungsunterlagen tauschen wir digital per E-Mail oder per Fax und notfalls auch per Post aus.
    • Wie gewohnt, organisieren wir die Zulassung für Sie.

    Übergabe Ihres neuen Fahrzeugs

    • Während unsere Disposition alle Formalitäten abwickelt, begibt sich unser Aufbereitungsteam nochmals an die Endreinigung und verleiht Ihrem neuen Auto den notwendigen Glanz für die Auslieferung.
    • Die Fahrzeugübergabe findet dann unter vergleichbaren Voraussetzungen statt, wie die Probefahrt.